Shaolin Europa


 1. Europa Shaolin Kultur Festival vom 05.09.2012 bis 09. 2012 in Berlin


Teilnahme Impressionen
  
        Eröffnungsrede im Urania Theater Berlin 
  
                                  Kung Fu Wettkampf mit Velberter Beteiligung
       Ehrungen: 9 x Gold & 4 x Silber für den Shaolin Verband Deutschland      Autogrammstunde & Buchsignierung mit Abt Shi Yong Xin    
  
Besuch im Shaolin Tempel Deutschland
 
Jubiläumsfeier
 
Shaolin Mönche
 
Buddhistische Zeremonie

3. Versammlung der Shaolin Europe Association

Neugründung der Shaolin Europe Association am 01. September 2010


Am 01. September 2010 fand die Gründung von Shaolin Europa statt.
Auf Einladung seiner Heiligkeit Großmeister Shi Yong Xin, Abt des Songshan Shaolin Klosters China flog Shifu Thomas Malz mit verschiedene Shaolin Mönchen, Meistern und Teilnehmern aus China und Europa zur Gründungstagung der "Shaolin Europe Association - SEA", nach Österreich.
Abt Shi YongXin, der in Wien persönlich dabei war, hatte die Gründung initiiert und ins Leben gerufen. 

 
  
Shifu Thomas Malz bei der Gründungstagung 01. September 2010 Wien / Hilton

Unter dem Schutz des Shaolin Tempel China

Die Shaolin Europe Association ist eine Dachorganisation, für die Verbreitung authentischer Shaolin Kultur und hat nun ihren Hauptsitz in Berlin. Dabei steht die SEA unter dem Schutz des Shaolin Tempel China und hat dessen Unterstützung. Sie agiert in dessen Einvernehmen um die traditionellen Werte von Shaolin zu fördern. Dazu wurden die beiden Äbte
Shi Yong Xin, Shaolin Tempel China, und Shi Yong Chuan, Shaolin Tempel Deutschland, in den Vorstand gewählt.

1. Versammlung in Berlin Februar 2011

Bei der 1.Jahreshauptversammlung in Berlin wurden Vorbereitungen getroffen, um die SEA beim Amtsgericht in Berlin als gemeinnütziger Verein (e.V) eintragen zu lassen. Dabei wurden neben dem bereits bekannten Vorstand Herr Dr.Ding Ding als Geschäftsführer und Herr Andre el Kaissi als Kassenprüfer benannt. Um die Kommunikation zwischen den einzelnen Ländern zu vereinfachen, wurden beschlossen, sich künftig über die Sprachen englisch, chinesisch und deutsch auszutauschen.
Am 29. September 2011 schlossen sich weitere Institutionen der SEA an.  

   
öffentliche Pressekonferenz

In Gesprächen mit Abt Shi Yong Xin erzählt dieser:

In Europa ist Shaolin seit über 20 Jahren bekannt. Es existieren mittlerweile unzählige Shaolin Schulen die mehr oder weniger "Shaolin" unterrichten.
Für den Interessenten ist es schwer geworden zu unterscheiden zwischen Wahrheit und Fake. Um den Shaolin Tempel China weltweit authentisch vertreten zu können und um sich vom Wildwuchs -nicht offizieller Shaolin Organisationen- abzugrenzen, wurde Shaolin Europa gegründet. So soll sichergestellt werden, daß praktische und theoretische Informationen rund um die Shaolin Kultur mit ihren Lehren authentisch weitergegeben werden.

Das Shaolin Zentrum Velbert Langenberg unter der Leitung von
Meister Thomas Malz/Shi Yan Si Shifu war im September 2010 Gründungsmitglied der SEA


Gründungsmitglieder der "ersten Stunde"


Ein Fernsehteam des ORF begleitete den Besuch des Abtes und die Gründung der Shaolin Europe Association-SEA.
Eine kurze Reportage dazu unter Kontakt/Forum oder Youtube
Die neue Internetadresse der SEA  findet Ihr unter Links.

           
Wien 2010
"An der Quelle ist das Wasser noch am Klarsten" Laotse